Wie die Gemeinde Trub mitteilt, wurde der in Trub wohnhafte Ueli Wüthrich per 1. Juli 2022 als neuer Abwart angestellt.
Trub
Aussicht von Trub - Facebook/Gemeinde Trub

Nach dem Umbau der Truber Schulanlage mit Anbau Kindergarten und neuer Turnhalle hat der Gemeinderat das neue Pensum der künftigen Abwartsstelle durch ein spezialisiertes Büro bewerten lassen. Die Ergebnisse liegen nun vor und zeigen, dass eine Vollzeit Abwartsstelle geschaffen werden muss. Das restliche Pensum wird weiterhin durch Reinigungskräfte abgedeckt, die zum Teil bereits jetzt nebenamtlich angestellt sind.

Der Aufgabenbereich der neuen Abwartsstelle umfasst nebst der Schulanlage Trub auch das Schulhaus Fankhaus. Auf die neue ausgeschriebene Stelle sind zahlreiche Bewerbungen eingegangen. Der Gemeinderat konnte kürzlich den in Trub wohnhaften Ueli Wüthrich, Mühlestrasse als neuen Abwart per 1. Juli 2022 anstellen. Er arbeitet zurzeit als Sanitärinstallateur in Trubschachen. Mit seiner 35-jährigen Berufserfahrung verfügt er auch über ein grosses Fachwissen in der Haustechnik generell.

Mehr zum Thema:

Trubschachen Trub