Die bestehende Wasserrutschbahn im Freibad Juch wird ersetzt. Dafür ist ein Budget von CHF 180'000.00 vorgesehen.
Kinder im Schwimmbad
Kinder in einem Freibad im Wasser. (Symbolbild) - dpa

Die bestehende Wasserrutschbahn im Freibad Juch ist rund 20 Jahre alt. Sie hat damit das Ende ihres Lebenszyklus erreicht, was vermehrt zu teuren Instandsetzungsarbeiten führt.

Für den Ersatz der Rutschbahn wurde im Budget 2021 ein Betrag von CHF 180'000.00 eingestellt. Von den drei angeforderten Offerten hat sich der Gemeinderat für diejenige ausgesprochen, welche, z.B. durch Nutzung der bestehenden Fundamente, wirtschaftlich am günstigsten aber auch qualitativ am besten abgeschnitten hatte.

Dem Ersatz der Wasserrutschbahn im Freibad Juch wurde zugestimmt und der erforderliche Kredit in der Höhe von insgesamt CHF 180'000.00 bewilligt.

Der Auftrag wurde an die AQUARENA GmbH, Jettingen (DE), vergeben. Mit dem Ersatz der Wasserrutsche kann ein attraktives Element des Freibads für das Publikum und für die Zukunft gesichert werden.