Während der Erlibacher Chilbi vom 4. bis 6. September 2021 gelten vorübergehende Verkehrsbeschränkungen.
Gemeindehaus - Erlenbach
Gemeindehaus - Erlenbach - Nau.ch

Wie die Gemeinde Erlenbach mitteilt, gelten während der Erlibacher Chilbi vom Samstag, 4. September 2021 bis Montag, 6. September 2021 folgende vorübergehende Verkehrsbeschränkungen:

Durch die Sperrung der Dorfkreuzung (See-, Dorf- und Bahnhofstrasse) gilt von Donnerstag, 2. September, 13.30 Uhr, bis Dienstag, 7. September 2021, 12 Uhr ein allgemeines Fahrverbot. Ebenfalls von Donnerstag, 2. September, 13.30 Uhr, bis Freitag, 3. September 2021, 18 Uhr ist ein Einbahnverkehr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Meilen mit signalisierter Ausfahrt via Sigst möglich.

Weitere Sperrungen und provisorische Haltestellen

Die Sperrung der Bahnhofstrasse gilt von Freitag, 3. September, 18 Uhr, bis Dienstag, 7. September 2021, 12 Uhr.

Die öffentlichen Parkplätze Wyden, Seestrasse, Unterdorf und Schifflände stehen während der Chilbi-Tage nicht zur Verfügung. Für die Aufbauarbeiten stehen auf diesen teilweise bereits vor Chilbibeginn Parkverbote.

Es gilt, die provisorische Haltestellen der VZO-Linien 961 und 962 zu beachten. Bis Donnerstag, 2. September, 13.30 Uhr, und ab Dienstag, 7. September 2021, 12 Uhr, wird die Haltestelle am Bahnhof bedient. In der Zeit dazwischen fahren die Busse ab und bis zur Haltestelle «Im Loo».

Die Besucher werden darum gebeten, den öffentlichen Verkehr zu benützen.

Die Gemeinde Erlenbach dankt für das Verständnis und wünscht eine erlebnisreiche Chilbi 2021.