Am Sonntag, 15. Mai 2022, um 12.45 Uhr spielen die FC Thalwil 1 gegen die FC Küsnacht Frauen 1.
FC Küssnacht
FC Küssnacht - Regiofussball Schweiz

Am letzten Wochenende hätte Küsnacht die Möglichkeit gehabt, den beiden Spitzenteams mit einem Sieg bis auf zwei Punkte nahe zu rücken. Die Niederlage gegen den Lokalrivalen war aber nicht nur unverdient, sondern, angesichts der Torchancen, auch völlig unnötig.

Auch Zürich-Affoltern, der Gegner vom Sonntag, patzte letztes Wochenende unerwartet mit 3:0 gegen den FC Seefeld, hält aber trotzdem die Tabellenführung inne. Für den FCK hat das Spiel «Cup-Charakter», und es wäre wohl die letzte Gelegenheit, um den Aufstiegs-Kampf nochmals neu zu lancieren. Ein Sieg ist dazu aber unerlässlich.

Ebenfalls am Sonntag, 15. Mai 2022, tritt das FCK Frauen Fanionteam in Thalwil an. Der derzeit auf dem 10. Platz klassierte Gastgeber ist schwer einzuschätzen, hatte der FCK in der Vorrunde 3:0 Forfait gewonnen. Diese Woche musste sich das Team zudem auf eine neue Konstellation einstellen. Der FC Langnau a/A hat sein Team in zurückgezogen. Allen Teams der Gruppe wurden deshalb die Resultate gegen Langnau gestrichen und mit 0 Punkten und 0:0 gewertet.

Die Konsequenz für den FCK ist, dass die Tabelle nur noch mit fünf statt mit sieben Punkten Vorsprung angeführt wird, bei noch vier ausstehenden Spielen. Der erste Matchball einen allfälligen Aufstieg auch mathematisch sicherzustellen, könnte damit erst am 12. Juni Tatsache werden. Bis dahin braucht es aber noch Siege gegen Thalwil (10.) und Kloten (8.). Ebenfalls am Sonntag, 15. Mai 2022, aber bereits um 10 Uhr, spielen die Herren 2 gegen den FC Gossau.

Mehr zum Thema:

FC Küsnacht