In Uerkheim sind beim Rechnungsabschluss 2021 Mehreinnahmen in Höhe von 547’242,43 Franken zu verzeichnen.
Dorfstrasse in Uerkheim.
Dorfstrasse in Uerkheim. - Nau.ch / Simone Imhof

Die Rechnung 2021 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von 547’242,43 ab (Vorjahr Ertragsüberschuss 372’118,94 Franken). Budgetiert war ein Ertragsüberschuss von 224’000 Franken.

Das gute Ergebnis ist vor allem auf die Buchgewinne aus den Verkäufen der Parzelle Nummer 8 an die ACAMA AG (rund 132’000 Franken) und der Parzellen Nummer 123 bis 125 an die Uerkenblick AG (rund 381’900 Franken) sowie auf einen höheren Steuerertrag zurückzuführen. Der Buchgewinn von 132’000 Franken war für das Jahr 2020 budgetiert.

Die drei Spezialfinanzierungen (früher Eigenwirtschaftsbetriebe) schliessen wie folgt ab: Das Wasserwerk hat einen Ertragsüberschuss von 13'362,04 Franken, die Abwasserbeseitigung hat einen Ertragsüberschuss von 135'316,36 Franken und die Abfallwirtschaft hat einen Aufwandüberschuss von 5'077,01 Franken.

Mehr zum Thema:

Franken Uerkheim