Wie die Gemeinde Schöftland informiert, ist das Betreten der Sandsteinhöhle Säulengrotte infolge Deckeninstabilität strickt verboten.
Dorfstrasse in der Gemeinde Schöftland.
Dorfstrasse in der Gemeinde Schöftland. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Es wurde festgestellt, dass sich von der Decke des Sandsteinbruches respektive der Sandsteinhöhle Säulengrotte an vereinzelten Orten Sandsteinstücke lösen, welche ein Betreten verunmöglichen respektive verbieten. In diesem Sinne wird seitens der Gemeinde Schöftland ein generelles und striktes Betretungsverbot verhängt, welches zwingend einzuhalten ist.

Die Abklärungs- und Behebungsarbeiten werden mindestens zwei Wochen in Anspruch nehmen. Eine allfällige Verlängerung der Sperrung ist möglich und wird entsprechend vor Ort sowie auch über die Reservationsmöglichkeit auf der Gemeindewebseite kommuniziert.

Mehr zum Thema:

Schöftland