Ein Lastwagen in einem prekären Zustand hat im Kanton Luzern Milch transportiert. Fünf Reifen des Camions hatten praktisch kein Profil mehr, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.
Littau
Das Logo der Kantonspolizei Luzern auf der Kleidung eines Polizisten. - Keystone

Entdeckt hatte die Polizei den Milchtransporter mit Schweizer Zulassung am Dienstagnachmittag in Kottwil. Der Chauffeur durfte nicht weiterfahren und wird angezeigt. Dasselbe blüht dem Geschäftsführer des Transportunternehmens.