Wie die Gemeinde Wilderswil angibt, befindet sich seit März 2022 ein öffentlich zugänglicher Defibrillator beim Betriebsgelände des Rettungsstützpunktes.
Defibrillator
Defibrillator - Paxabay

Mit dem Bezug der neuen Räumlichkeiten des Rettungsstützpunktes der Spitäler fmi AG am Gewerbeweg wurde ebenfalls direkt neben dem Eingang ein öffentlich zugänglicher Defibrillator installiert. Dieser steht für allfällige Notfälle im Gebäude und in der Umgebung zur Verfügung.

Damit sind in der Gemeinde nun drei Defibrillatoren an öffentlich zugänglichen Standorten verfügbar. Bei der Raiffeisenbank in der Lehngasse sowie beim Bahnhof an der Hauptstrasse. Die genauen Standorte aller Defibrillatoren sind ersichtlich auf der Webseite der Gemeinde.

Mehr zum Thema:

Wilderswil