Die Kraftwerke Oberhasli können eine weitere ihrer Werkbahnen touristisch nutzen. Die kantonalen Behörden haben die Bewilligung erteilt, die Werkbahn an die Oberaar in den Sommermonaten für Ausflügler zu öffnen.
Trift Kraftwerke Oberhasli
Blick auf den Triftsee: Hier wollen die Krafwerke Oberhasli ein Wasserkraftwerk bauen. - keystone

Die Kraftwerke Oberhasli können eine weitere ihrer Werkbahnen touristisch nutzen. Die kantonalen Behörden haben die Bewilligung erteilt, die Werkbahn an die Oberaar in den Sommermonaten für Ausflügler zu öffnen.

Ins Gebiet Oberaar und zum dortigen Berghaus führte bisher eine sechs Kilometer lange Strasse. Ab dem 26. Juni bringt nun die Werkbahn von Hotel Grimsel Hospiz aus Wanderer und Ausflügler in 30 Minuten an die Oberaar. Die selbstfahrende Gondel schwebt über den Grimselsee. In der Seilbahnkabine haben acht Personen Platz.

An der Oberaarstrasse wird im Gegenzug ein Parkleitsystem eingeführt, wie die Kraftwerke Oberhasli am Mittwoch mitteilten.

Die KWO betreibt im Grimselgebiet bereits zwei Stand- und fünf Luftseilbahnen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.