Wie die Gemeinde Hochdorf informiert, laufen die Bauarbeiten am Schulhaus Avanti in Hochdorf nach Plan und sollen bald abgeschlossen werden.
Gemeindeverwaltung Hochdorf.
Gemeindeverwaltung Hochdorf. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Das Dach des Schulhauses Avanti mit der Atriumsverglasung ist verschlossen. Die Fenster des Schulhauses sind montiert. Damit ist die Hülle fertig erstellt, und es wurde mit den Trockenbauarbeiten begonnen.

Arbeiten im Bereich der Fassade und die Ausführungsplanung der Umgebung sind in vollem Gange und kommen zügig voran.

In der Tagesschule sind die Innenarbeiten so weit fortgeschritten, dass Wand- und Bodenbeläge verlegt werden können. Die Kinder und Mitarbeitenden der Tagesschule zeigen in der Phase der Sanierung und des Neubaus eine grosse Flexibilität im Umgang mit den vorhandenen Räumlichkeiten. Die Räume sind verzettelt, doch sind die Wege im Alltag gut integriert.

Alle betroffenen Personen freuen sich, wird doch die Zeit bis zum Einzug in das neue Gebäude immer kürzer. Allgemein verlaufen die Arbeiten im geplanten Zeitmanagement, und auch die Kosten konnten bis jetzt eingehalten werden.

Mehr zum Thema:

Hochdorf