Das vom Gemeinderat Frutigen entwickelte Parkplatzkonzept sieht die Einführung von Parkgebühren vor. Es wird frühestens zum 1. August 2022 umgesetzt.
Parkuhr Smartphone-Bezahlung
Parkuhr Smartphone-Bezahlung - Stadt Bern

Wie die Gemeinde Frutigen berichtet wird die Parkplatzbewirtschaftung konkreter. Ein geordnetes und folglich gebührenpflichtiges Parkieren könnte in Frutigen schon bald Realität werden: Der Gemeinderat hat die entsprechenden Grundlagen genehmigt so namentlich das Parkplatzkonzept, das Parkplatzreglement sowie die dazugehörende Verordnung. Gleichzeitig hat er für die Umsetzung einen Kredit von 170'000 Franken bewilligt.

Die Lieferung des Grundauftrags für die Parkuhren soll der Firma IEM AG, Zug übertragen werden. Mit diesem Beschluss soll auch bezweckt werden, dass Absteller von Fahrzeugen auf öffentlichen Parkplätzen künftig die entsprechenden Kosten verursachergerecht tragen sollen.

Das Parkplatzreglement unterliegt noch dem fakultativen Referendum. Die Umsetzung könnte frühestens auf den 1. August 2022 erfolgen.

Mehr zum Thema:

1. August Franken Frutigen