Wie die Gemeinde Warth-Weiningen informiert, hat der Gemeinderat den Neubau einer Trafostation im Rotrietli in Auftrag gegeben.
Trafo
Trafostation (Symbolbild). - Pixabay
Ad

Im Zusammenhang mit dem Ringschluss des Elektrizitätswerkes im Bereich «Hauptstrasse 37 und Rotrietli» und diversen momentanen und zukünftigen Bauvorhaben ist der Gemeinderat von Warth-Weiningen zu dem Schluss gekommen, dass im Rotrietli eine Trafostation benötigt wird.

Der Gemeinderat von Warth-Weiningen hat die entsprechenden Arbeiten an die A. Ziegler GmbH, Frauenfeld, vergeben.

Mehr zum Thema:

Frauenfeld Warth-Weiningen