Vom 6. bis 9. Juli 2022 geben sich internationale Hip-Hop-Acts die Klinke beim Openair Frauenfeld in die Hand. Täglich werden bis zu 50'000 Besucher erwartet.
2019 fand das Openair Frauenfeld zum letzten Mal statt. Nun hat das grösste Hip-Hop Festival Europas sein Programm für den kommenden Juli vorgestellt. (Archivbild)
2019 fand das Openair Frauenfeld zum letzten Mal statt. Nun hat das grösste Hip-Hop Festival Europas sein Programm für den kommenden Juli vorgestellt. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/ENNIO LEANZA
Ad

Nach dem erfolgreichen Auftakt mit «Out in the Green» vom Mittwoch, 29. Juni 2022, findet nun das eigentliche Openair Frauenfeld statt. Mit lang erwarteten Gästen wie «ASAP Rocky», «J. Cole» und «Tyler, the Creator» verspricht es, ein grandioses Fest für alle Hip-Hop-Fans zu werden.

Nach zwei Jahren ohne Festivals dauert das Openair 2022 erstmals vier Tage, vom 6. bis 9. Juli 2022. Pro Tag werden bis zu 50'000 Besucher erwartet.

Vom Mittwoch bis Samstag dauern die Konzerte auf den Hauptbühnen bis 2 Uhr, die Musik in den Partyzelten läuft bis 6 Uhr in der Früh. Sowohl Betriebszeiten wie Dezibelgrenzwerte werden streng kontrolliert, doch gewisse Beeinträchtigungen durch Lärmimmissionen sind kaum zu vermeiden.

Zusätzlich ist aufgrund der Shuttlebusse die Haltestelle Jugendmusikschule während des Openairs nicht bedient. Der Stadtrat dankt Frauenfeldern für ihre Toleranz gegenüber der besonderen Situation.

Mehr zum Thema:

Hip-HopOpenair FrauenfeldFrauenfeld