Wie die Gemeinde Frauenfeld mitteilt, findet am 7. Mai 2022 der Bring- und Hol-Tag in der Stadtbushalle an der Gaswerkstrasse statt.
Die Busstation am Bahnhof Frauenfeld.
Die Busstation am Bahnhof Frauenfeld. - Nau.ch / Miriam Danielsson

Der Werkhof der Stadt Frauenfeld führt am Samstag, 7. Mai 2022, einen Bring- und Hol-Tag durch. Dieser findet im gleichen Rahmen wie in den Vorjahren statt. Gefragt sind Waren aller Art, die in wiederverwendbarem Zustand sind. Dieses Jahr findet der Bring- und Hol-Tag in der Stadtbushalle an der Gaswerkstrasse statt.

Von 9 bis 11 Uhr werden dort Gegenstände gebührenfrei entgegengenommen, die intakt und wieder verwendbar sind, wie zum Beispiel Möbelstücke, Sportartikel, Spielwaren, Haushaltgeräte, Geschirr, Bücher, DVDs, Schuhe und so weiter.

Defekte oder nicht wiederverwendbare Gegenstände müssen wieder mitgenommen werden oder landen gegen eine Gebühr in der Abfallmulde. Der Entscheid über nicht mehr brauchbare Sachen liegt bei den Organisatoren.

Die Ausgabe der Gegenstände erfolgt am Samstagnachmittag von 14 bis 15 Uhr. Interessenten dürfen sich Gegenstände aussuchen und gratis mitnehmen. Was keinen neuen Eigentümer findet, wird entsorgt.

Mehr zum Thema:

Frauenfeld