Wie die Gemeinde Eglisau mitteilt, soll am Standort Zweidlen Rheinsfelderstrasse eine neue Funkanlage gebaut werden.
Rheinufer in Eglisau mit Blick auf die Altstadt. - Eglisau
Rheinufer in Eglisau mit Blick auf die Altstadt. - Eglisau - Keystone
Ad

Die neue Funkanlage, bestehend aus einem acht Meter hohen Mast mit zwei GSM-R-Antennen und einer Technikkabine für die Sendeanlage, soll am Standort Zweidlen Rheinsfelderstrasse gebaut werden.

Wegen des behördlichen Fristenstillstands vom 15. Juli bis 15. August können die Planunterlagen erst vom 16. August bis 14. September 2022 während der ordentlichen Öffnungszeiten bei der Gemeindeverwaltung Eglisau eingesehen werden.

Ab dem 16. August sind die Gesuchsunterlagen zusätzlich im Internet publiziert. Mehr Informationen findet man auch auf der Webseite der Gemeinde Eglisau.

Mehr zum Thema:

Internet SBB Eglisau