Wie die Gemeinde Ebikon mitteilt, geht der Äbiker Seerosepriis im Jahr 2022 an Ursi Bucher.
Kirche Ebikon.
Kirche Ebikon. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

In Ebikon überzeugte Ursi Bucher die Seerosepriis-Kommission mit ihrem lokalen Einsatz in der Region. Sie bewirtschaftet als Obst- und Beerenbäuerin ihren Hof Vogelsang und verkauft ihre Äbiker-Produkte erfolgreich unter dem Label «Vogelsang – herzhaft anders».

Dass Ursi Bucher viel für Ebikon leistet, merkte man auch an den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern der Preisverleihung.

Mehr zum Thema:

Ebikon