Wie die Gemeinde Dietlikon mitteilt, liegt das Projekt lärmarmer Belag und Schallschutzfenster vom 29. Oktober bis 27. November 2021 öffentlich auf.
Gemeindezentrum - Dietlikon
Gemeindezentrum - Dietlikon - Nau.ch/ManuelWalser

Die Projektunterlagen liegen vom 29. Oktober bis 27. November 2021 öffentlich auf und können während der ordentlichen Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung an der Hofwiesenstrasse 32 (Eingang Gemeindewerke) eingesehen werden.

Einsprachen gegen Schallschutzfenster-Projekte können innerhalb der Auflagefrist schriftlich bei folgender Stelle erhoben werden: Baudirektion Kanton Zürich, Tiefbauamt, Stab, Fachstelle Lärmschutz, Corinne Brown, in Zürich.

Zur Einsprache ist berechtigt, wer durch das Projekt berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an dessen Änderung oder Aufhebung hat. Mit der Einsprache können alle Mängel des Projekts geltend gemacht werden.

Die Einsprache muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Allfällige Beweismittel sind genau zu bezeichnen und so weit als möglich beizulegen (§ 17 StrG; §§ 21 ff. VRG).

Mehr zum Thema:

Dietlikon