Wie die Gemeinde Albula berichtet, kommt es vom 22. bis 26. November 2021 zu nächtlichen Lärmemissionen aufgrund des Einsatzes des Schleifzuges der RhB.
Die neue Sicht der Passagiere aus den RhB-Bahnwagen auf das bekannte Landwasserviadukt im Albulatal.
Die neue Sicht der Passagiere aus den RhB-Bahnwagen auf das bekannte Landwasserviadukt im Albulatal. - sda - C. Ticar

In der Zeit vom 22. November 2021 bis 26. November 2021 werden während der Nacht zwischen Tiefencastel und Preda Schleifarbeiten ausgeführt. Es werden dabei diverse Gleisbaumaschinen eingesetzt, die eine Sperrung der Gleise erfordern.

Aus betrieblichen Gründen können diese Arbeiten deshalb nur während der Nacht ausgeführt werden. Leider ist dabei der mit der Maschinenarbeit und mit dem Werkzeugeinsatz verbundene Lärm unvermeidlich.