Mit einer gross angelegten Kampagne machen die Zürcher Gemeinden auf die ihre Dienstleistungen aufmerksam. Auch die Stadt Dietikon beteiligt sich daran.
dietikon
Ein Zug hält am Bahnhof Dietikon ZH (Symbolbild). - Keystone

Mit einer neuen Kampagne machen die Zürcher Städte und Gemeinden, darunter auch Dietikon, ab 26. April 2021 auf sich aufmerksam.

Ziel der Kampagne sei die Positionierung der Stadt- und Gemeindeverwaltungen als wichtige tägliche Dienstleisterinnen für die Einwohnerinnen und Einwohner, so die Stadt Dietikon in einer Mitteilung.

Aufmerksamkeit für Dienstleistungen

Der Claim der Imagekampagne lautet: «Für Sie da. Ihre Zürcher Gemeinden.» Ihr Ziel: Die Stadt- und Gemeindeverwaltungen wollen auf die vielfältigen Serviceleistungen aufmerksam machen, die sie tagtäglich erbringen – mit Engagement und Qualitätsbewusstsein.

Trauringe und Dolendeckel

Am 26. April 2021 startet die Kampagne auch in Dietikon. Dabei werden unterschiedliche Motive gezeigt: etwa Trauringe, ein Abstimmungscouvert und ein «Dolendeckel». Sie stehen als Botschafter für die vielen Aufgaben, welche die Stadt Dietikon für die Öffentlichkeit erfüllt.

Erster Teil der Kampagne

Die Kampagne ist der erste von drei Teilen. Ab Herbst wird eine zweite Kampagne aufzeigen, dass die Zürcher Städte und Gemeinden auch attraktive Arbeitgeberinnen sind. Im 2022 erfolgt der dritte Teil, bei dem sich die Kommunen als geeignete Unternehmen als Basis für die Aus- und Weiterbildung präsentieren.

Mehr zum Thema:

Dienstleistungen Botschafter Herbst