In Chur ist am Samstagnachmittag eine 80-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Lenker fuhr weiter, bevor die Polizei am Unfallort war. Er wird gesucht.
stadtpolizei chur
Stadtpolizei Chur. (Symbolbild) - Keystone

Der etwa 45-jährige Mann sei «in zügiger Fahrweise» über die Obere Gasse in Chur in Richtung Ochsenplatz/Obertor gefahren, teilte die Stadtpolizei Chur mit. Die auf der Oberen Gasse stehende Frau sei vom Auto gestreift worden und zu Boden gestürzt. Mit Verletzungen an den Beinen wurde sie in ein Spital gebracht.

Der Autofahrer hielt an, stieg aus und erkundigte sich bei der Frau um deren Wohlergehen. Als danach die Polizei verständigt worden sei, sei er wieder in seinen schwarzen Kombi gestiegen und via Ochsenplatz durchs Obertor davongefahren, schrieb die Polizei. Das Auto hatte Schwyzer Kennzeichen. Die Polizei sucht Zeugen.