Ein Autolenker stiess am Freitag in Risch Rotkreuz ZG bei einem Spurwechsel mit einem Lieferwagen zusammen. Der Verursacher wurde bei der Kollision verletzt.
Kollision bei Spurwechsel. - Zuger Polizei

Am Freitag, 24. Juni 2022, um 9 Uhr, ist es auf der A14, Fahrtrichtung Cham, auf Höhe der Ausfahrt Rotkreuz/Küssnacht, zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen gekommen.

Der Unfall ereignete sich, als ein 73-jähriger Autofahrer im Baustellenbereich vom Überholstreifen in Rotkreuz von der Autobahn abfahren wollte. Beim Spurwechsel kollidierte sein Auto seitlich mit dem Lieferwagen.

Ein Verletzter beim Unfall

Der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Rettungsdienst Zug betreute den Mann und überführte ihn für weitere Abklärungen ins Spital. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken.

Sie mussten abgeschleppt werden. Der Anhänger des Lieferwagens, der mit Holz beladen war, wurde von der Firma selber abgeholt. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen

Mehr zum Thema:

Totalschaden Autobahn Franken Cham Risch