Im August 2022 sind die Hundesteuern für das laufende Jahr fällig. Neue Hundehalter müssen den Besitz bis spätestens 19. August melden.
Utzenstorf
Gemeinde Utzenstorf. - Community
Ad

Wie die Gemeinde Utzenstorf informiert, sind neue Hundehalter oder diejenigen, die keinen Hund mehr haben, dazu verpflichtet, die Gemeinde bis 19. August 2022 online, telefonisch oder persönlich am Zentralschalter zu informieren.

Die Hundetaxe beträgt jährlich 50 Franken pro Hund und wird in Rechnung gestellt. Taxpflichtig sind Hundehalter, welche am 1. August 2022 in der Gemeinde Wohnsitz haben, sofern der Hund älter als sechs Monate ist. Alle Hunde müssen mit einem Mikrochip versehen und in der AMICUS-Datenbank registriert sein. Die Kennzeichnung erfolgt durch einen Tierarzt.

Mehr zum Thema:

1. August Franken Hund