In Bachenbülach wurde die Online-Umfrage vom Februar 2022 zum Projekt Tempo 30 in den Wohnquartieren ausgewertet. Die Bewohner sind mehrheitlich dafür.
Gemeindehaus Bachenbülach.
Gemeindehaus Bachenbülach. - Nau.ch / Miriam Danielsson

An einer Online-Umfrage konnten die Einwohnerinnen und Einwohner ihre Meinung zu Tempo 30 mitteilen und Kommentare dazu einreichen. Die Kernfrage bezog sich auf die Grundhaltung zum Projekt «Flächendeckendes Tempo 30 in Wohnquartieren».

Die Online-Umfrage zeigt mit 364 Teilnehmenden und davon 61,8 Prozent Befürwortenden, dass Tempo 30 ein aktuelles, gefragtes und von einer Mehrheit befürwortetes Thema ist. Das Projekt «Flächendeckendes Tempo 30 in den Wohnquartieren» soll somit weiterverfolgt werden.

Massnahmeplan wird ausgearbeitet

Mit Geschäft vom 14. Juni 2022 hat der Gemeinderat daher den für die Ausarbeitung eines Massnahmenplans samt ausführlicher Kostenaufstellung nötigen Kredit beschlossen und die Arbeiten vergeben.

Nach Vorlage des Massnahmenplans und der Kostenschätzung wird der Gemeinderat darüber befinden, ob und in welcher Form das Geschäft an die Gemeindeversammlung gelangt.

Mehr zum Thema:

Bachenbülach