Die Gemeinde Mönthal erinnert an die fristgerechte Zahlung der Steuern bis zum 31. Oktober 2021. Bei Problemen ist sich an die Abteilung Finanzen zu wenden.
schweizer franken
Schweizer Franken. (Symbolbild) - keystone

Steuerpflichtige, die ihre provisorische Steuerrechnung 2021 vor Ende August erhalten und diese noch nicht bezahlt haben, haben zwischenzeitlich die gesetzliche Verfallsanzeige erhalten.

Eine Verfallsanzeige ist keine Mahnung; sie zeigt lediglich an, welcher Betrag aktuell bis spätestens 31. Oktober 2021 noch zu bezahlen ist. Der entsprechende Einzahlungsschein ist integriert.

Sollte der provisorisch fakturierte Betrag gemäss eigenen Berechnungen wesentlich zu hoch oder zu tief sein, dann empfehlen wir den Steuerpflichtigen, sich an unser Steueramt in Remigen zu wenden. Bei wesentlichen und begründeten Abweichungen wird die provisorische Steuerrechnung angepasst.

Es wird gebeten, sich an die Abteilung Finanzen, falls eine gänzliche Bezahlung der offenen Steuern bis Ende Oktober 2021 nicht möglich sein sollte. Auf diese Weise kann in der Regel eine andere Lösung angestrebt werden.

Mehr zum Thema:

Finanzen Steuern