Die Marktkommission Oberrohrdorf-Staretschwil hat entschieden, den Weihnachtsmarkt 2021 aus diversen Gründen nicht durchzuführen.
Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt (Symbolbild). - zVg

Die Marktkommission Oberrohrdorf-Staretschwil hat entschieden, den Weihnachtsmarkt 2021 nicht durchzuführen.

Da der Gemeindehausparkplatz infolge Bauarbeiten gesperrt ist, die Corona-Situation weiterhin unsicher und die Weisungen des Kantons betreffend Durchführung von Märkten für die Oberrohrdorfer Verhältnisse nicht umsetzbar sind, ist die Absage leider unumgänglich.

Die Marktkommission hofft, dass im nächsten Jahr wieder Märkte durchgeführt werden können.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Weihnachtsmarkt