Wie die Gemeinde Gebenstorf und Turgi mitteilt, wird aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie die geplante Hauptübung 2021 ersatzlos gestrichen.
siebnen
Symbolbild Feuerwehr - Keystone

Das Feuerwehrkommando Gebenstorf-Turgi analysiert laufend die aktuelle Lage betreffend COVID-19. Auch hat sich das Kommando mit der Planung und Durchführung der Hauptübung 2021 befasst.

Aufgrund der unsicheren Lage wurde entschieden, die Hauptübung 2021 ersatzlos zu streichen. In erster Priorität steht die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr.

Das Feuerwehrkommando hofft, im nächsten Jahr wieder eine interessante Hauptübung für die Bevölkerung von Gebenstorf und Turgi zu organisieren.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Feuerwehr