Wie die Gemeinde Riederalp informiert, ist ab dem 18. März 2022 die Deponie für Grünabfälle (Mulde) im Gugelgraben wieder offen.
Verwaltung (Symbolbild)
Verwaltung (Symbolbild) - Der Bundesrat

Ab dem 18. März 2022 ist die Deponie für Grünabfälle (Mulde) im Gugelgraben wieder offen. Äste müssen gebündelt sein und dürfen bis zu einer Dicke von circa fünf Zentimeter und Länge von circa einem Meter ebenfalls in die Mulde geworfen werden. Ebenfalls stehen die Alteisen- und die Bauschuttmulde im Gugelgraben wieder zur Verfügung.

Die Deponie für Alteisen, Bauschutt, Humus und Steine wird jeweils am ersten Donnerstag des Monats von 17 bis 17.30 Uhr auf Voranmeldung bei der Gemeindekanzlei geöffnet. Die Telefonnummer befindet sich auf der Gemeindewebseite.

Mehr zum Thema:

Riederalp