Die Zahl der Covid-Patienten in Berner Spitälern sinkt weiter. Am Mittwoch waren noch 45 Covid-Kranke hospitalisiert gegenüber 50 vor Wochenfrist.
Coronavirus
Das Inselspital in Bern. (Symbolbild) - Keystone

Das geht aus der Statistik hervor, die der Kanton jeweils am Mittwoch aktualisiert. Vier von fünf Betroffenen sind ungeimpft.

Auf der Intensivstation liegen zurzeit 17 Covid-Kranke, zwei mehr als vor einer Woche. Es handelt sich ausschliesslich um ungeimpfte Personen. 14 von ihnen sind auf künstliche Beatmung angewiesen.