In Chur ist es am Samstagmittag auf der Ringstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad gekommen.
Polizisten in Chur.
Polizisten in Chur. - Keystone/Gian Ehrenzeller

Die 25-jährige Motorradlenkerin wurde dabei verletzt, wie die Stadtpolizei am Abend mitteilte. Die Motorradlenkerin fuhr von der Felsenaustrasse kommend über die Ringstrasse in Richtung Pulvermühlestrasse. Auf der Höhe der Hausnummer 34 wollte sie nach links abbiegen.

Der auf der Ringstrasse entgegenkommende Automobilist gab der Motorradlenkerin gemäss ihren Angaben ein Handzeichen, um sie abbiegen zu lassen. Während des Abbiegemanövers fuhr der Automobilist weiter und touchierte mit seinem Fahrzeug das Motorrad am Hinterrad.

Aufgrund dieser Kollision stürzte die Motorradlenkerin zu Boden und verletzte sich am Bein. Der Personenwagen entfernte sich nach der Kollision von der Unfallstelle. Die Stadtpolizei Chur sucht Zeugen.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall