Fachstelle für die Migrations- und Rassismusfragen organisiert einen Infoanlass für die Migrationsbevölkerung «Bern für Sie» am 8. September 2021.
Bern
Blick auf die Altstadt von Bern. (Symbolbild) - Keystone

Die Fachstelle für Migrations- und Rassismusfragen der Stadt Bern (FMR) organisiert am 8. September 2021 unter dem Titel «Bern für Sie» einen Informations- und Vernetzungsanlass für Personen mit Migrationserfahrung und weitere Interessierte.

Die Veranstaltung wird von Gemeinderätin Franziska Teuscher und der Co-Präsidentin und dem Co-Präsidenten der Fachkommission für Migrations- und Rassismusfragen, Vithyaah Subramaniam und Saare Yosief, eröffnet.

Ziel des Infoanlasses ist es, verschiedene Angebote und Dienstleistungen der Stadtverwaltung und Leistungsvertragspartnerinnen bei der Migrationsbevölkerung besser bekannt zu machen.

Angebote und Dienstleistungen

Zu diesen Angeboten und Dienstleistungen gehören Angebote für Kinder und Jugendliche, Netzwerkprogramme für qualifizierte Migrantinnen und Migranten, Informationen zum Einbürgerungsprozess, zur Prämienverbilligung, zur Sozialhilfe und vieles mehr. An Themen-Tischen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, den Fachpersonen direkt Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Die öffentliche Veranstaltung findet am Mittwoch, 8. September 2021, von 18.30 bis 21 Uhr im Sternensaal an der Bümplizstrasse 119 statt.

Der Eintritt ist kostenlos. Aufgrund der Covid-Massnahmen ist eine Anmeldung bis zum 29. August 2021 notwendig. Alle Informationen zur Veranstaltung sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung finden sich auf der Website

Mehr zum Thema:

Dienstleistungen