energie-cluster.ch lädt am 29. und 30. Oktober 2021 zu den Energy Future Days in Gümligen ein. Im Zentrum stehen erneuerbare Energien und Energieeffizienz.
energie-cluster.ch
Zusammen für eine CO₂-neutrale Energiewelt - energie-cluster.ch

Während zwei Tagen werden den Besucherinnen und Besucher der Energy Future Days spannende Informationen über die neusten Lösungen, Technologien sowie Aus- und Weiterbildungen im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz präsentiert.

Das abwechslungsreiche Eventprogramm findet am 29. und 30. Oktober 2021 in der Mobiliar Arena in Gümligen statt. Der Zutritt zu den Energy Future Days erfordert einen gültigen GGG-Nachweis.

Stargäste sind Bertrand Piccard und Claude Nicollier

Kinder und Jugendliche können sich spielerisch mit dem Thema Energie auseinandersetzen. Vier verschiedene Fachpanels, ein Startup-Pitching, der 5. Energie- und Klima-Talk des Kantons Bern, eine Sonderpreisverleihung des Minergie-Ratings des Kantons Bern sowie die zwei Stargäste Bertrand Piccard und Claude Nicollier runden das abwechslungsreiche Programm ab.

Der Umweltvisionär und Forscher Bertrand Piccard erzählt von seiner Umrundung der Welt in einem Solarflugzeug und darüber, wie seine Solar Impulse Stiftung mehr als 1000 umweltfreundliche und wirtschaftliche Lösungen zur Erreichung von Klimazielen zusammengetragen hat.

Umweltvisionär und Forscher Bertrand Piccard.

Claude Nicollier – der erste und bisher einzige Schweizer, der den Weltraum besuchte – referiert über seinen Besuch im All und darüber, wieso der Klimaschutz wichtig ist. Die prominenten Gäste können hautnah erlebt werden.

Vorreiter für eine CO2-neutrale Welt

Der Verein energie-cluster.ch organisiert die Zukunftstage in Zusammenarbeit mit EnergieSchweiz, dem Kanton und der Stadt Bern sowie der Gemeinde Muri-Gümligen und darüber hinaus diversen Wirtschaftspartnern und Organisationen. Die Energieausstellung verfügt über 30 Aussteller, Elektroautos sowie E-Roller können Probe gefahren werden.

Mehr zum Thema:

Mobiliar Energie Energy