Wie die Gemeinde Seftigen informiert, wurde der Abstimmungsausschuss für die Volksabstimmung vom 15. Mai 2022 bestimmt.
Wahlurne
Eine Hand steckt einen Zettel in eine Wahlurne. (Symbolbild) - Keystone

Zum Präsidenten des Abstimmungsausschusses wurde Christoph Hauser und zum Sekretär Christoph Trüssel bestimmt.

Die Mitglieder sind: Doris Nyffeler, Tina Nyffenegger, Thomas Perron, Renato Pfeiffer, Sonja Plüss und Bettina Prank. Das Ersatzmitglied ist Simon Pflanzer.

Die Urnen sind im Schulhaus am Sonntag, 15. Mai 2022, von 10 bis 11 Uhr geöffnet. Die briefliche Stimmabgabe geschieht durch Einwurf des verschlossenen Antwortkuverts in den Briefkasten bei der Gemeindeverwaltung bis Samstag, 14. Mai 2022 um 20 Uhr (letzte Leerung) oder durch rechtzeitige Postaufgabe.

Es wird auf die Bestimmungen über die briefliche Stimmabgabe verwiesen, welche auf dem Abstimmungskuvert abgedruckt sind. Die Auszählung erfolgt im Schulhaus.

Mehr zum Thema:

Seftigen