Der 56-jährige Patrick Frauchiger wird per 1. April 2022 die neu geschaffene Stelle Chief Digital Officer in der Basler Verwaltung leiten. Die Basler Regierung hat den Umweltwissenschaftler in den Chefposten gewählt.
Mindestlohn
Die Basler Regierung im Rathaus Basel-Stadt. (Symbolbild) - Keystone

Frauchiger habe sich gegen über 70 Bewerberinnen und Bewerber durchgesetzt, teilte das kantonale Finanzdepartement am Donnerstag mit.

Patrick Frauchiger hat an der ETH Zürich Umweltnaturwissenschaften studiert. Er arbeitet derzeit beim Migros-Genossenschafts-Bund. Gemäss Mitteilung hat er für die Migros unter anderem die Einheit der Datenanalyse aufgebaut.

Die neu geschaffene Stelle Chief Digital Officer wird in einer Pilotphase im Finanzdepartement angesiedelt. Die Digitalisierung ist neben der Pandemiebewältigung und dem Klimaschutz eines der drei Schwerpunktthemen des Legislaturplans 2021 bis 2025 der Basler Regierung.

Mehr zum Thema:

Finanzdepartement Digitalisierung ETH Zürich Migros Regierung