Nach einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen in Arbon wurde ein Mann am Freitagabend, 20. August, verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.
Ein Blaulicht der Polizei.
Ein Blaulicht der Polizei. (Symbolbild) - Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 20.30 kam es beim Bahnhof Arbon zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern. Dabei wurde ein 38-Jähriger verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die Hintergründe und der Ablauf der Auseinandersetzung werden von der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt. Wer Angaben zum Tathergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Arbon unter 058 345 21 00 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau