Wie die Gemeinde Trogen mitteilt, werden auf der Kantonsschulstrasse und dem Kantonsschulareal Tempo 30 und 20 eingeführt werden.
Tempo 30-Zone
Tempo 30-Zone. - Keystone
Ad

Die Gemeinde Trogen und der Kanton Appenzell A.Rh. wollen gemeinsam Massnahmen für die Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der Kantonsschulstrasse und dem Areal der Kantonsschule umsetzen. Das Verkehrsaufkommen auf der Zufahrtsstrasse zur Kantonsschule hat in den letzten Jahren ständig zugenommen.

Mit einer geeigneten Signalisation will die Kantonsschule die Situation entschärfen. Ab dem Einlenker der Wäldlerstrasse soll auf die Kantonsschulstrasse Zone 30 eingeführt werden. In dieser ist das Schulhaus Nideren und die Strasse bis zur ARA Brändli eingebunden.

Ab der Parzellengrenze Nummer 1112 bis zum Kantonsschulareal soll neu Zone 20 gelten. Die Kosten für die Umsetzung der Massnahmen betragen gemäss Kostenvoranschlag 67'000 Franken und werden je zur Hälfte vom Kanton und von der Gemeinde Trogen getragen.

Der Gemeindeanteil ist im Voranschlag 2022 bereits berücksichtigt. Die beschlossene Signalisation muss noch von der Kantonspolizei Appenzell A.Rh. genehmigt werden. Anschliessend erfolgt die öffentliche Auflage.

Mehr zum Thema:

Appenzell Franken Trogen