Am Dienstag, 22. Juni, ist es auf der Oberrieterstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurde eine Autofahrerin unbestimmt verletzt.
Unfall
Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Eine 30-jährige Autofahrerin fuhr auf der Balgacherstrasse von Kriessern Richtung Verzweigung Balgacherstrasse / Oberrieterstrasse. Sie wollte nach links Richtung Balgach fahren. Gleichzeitig fuhr eine 58-jährige Autofahrerin auf der Oberrieterstrasse von Diepoldsau in Richtung der erwähnten Verzweigung. Es kam zu einer seitlich frontalen Kollision zwischen den beiden Autos.

Die 58-jährige Autofahrerin verletzte sich unbestimmt. Sie musste durch die zuständige Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Erstversorgung erfolgte durch den Rettungsdienst. Anschliessend flog die Rega die Frau ins Spital. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Franken Rega Verkehrsunfall