Mit der Eröffnung des Kafis und der stundenweisen Kinderbetreuung am 8. Juni 2021 hat das lange Warten endlich ein Ende.
Altstätten
Blick in das einladende Innere des neuen Reburg Kafis. - Altstätten

Die Leitungscrew und die Vielzahl an freiwilligen Mitarbeitenden sind überglücklich und voller Elan bei der Arbeit.

Ganz bescheiden im kleinen Rahmen wurden die Türen der Reburg Anfang Juni 2021 geöffnet. Es wurden dazu lediglich die unmittelbaren Nachbar*innen und Vertreter*innen der Stadt Altstätten eingeladen. Aufgrund der aktuellen Vorgaben des BAG ist das Eröffnungsfest nach den Sommerferien geplant. Parallel zum Kafi ist auch die stundenweise Kinderbetreuung am Dienstag von 14.00 -17.30 Uhr und am Samstag von 08.30 -12.00 Uhr bereits angelaufen. Die Kinder und deren Eltern sind erfreut ab dieser neuen Möglichkeit in Altstätten.

Das Gebäude im neuen Gewand

Im Erdgeschoss ist ein stil- und liebevoll eingerichtetes Kafi entstanden. Hier werden die Gäste auf freundlichste Art mit einem saisonalen und auserwählten Getränke- und Snackangebot verwöhnt. Das Kafi ist von Dienstag bis Freitag von 08.30 – 11.30 Uhr und von 14.00 - 17.30 Uhr sowie samstags von 8.30 - 13.00 Uhr geöffnet.

Während den Schulsommerferien bleibt das Kafi geschlossen. Im ersten Stock steht der Seminarraum mit oder ohne Bestuhlung für die verschiedenen Nutzungen, wie Yoga, Tanz, Weiterbildung etc. bereit. Vis-à-vis wurde ein Bewegungsraum für Kleinkinder mit Matten, Bänkli und Schwebekasten eingerichtet. Im zweiten Stock befindet sich das historische und wunderschöne ehemalige Trauzimmer.

Viele zivilrechtliche Trauungen wurden früher in diesem Raum vollzogen und auch heute ist diese festliche Stimmung noch immer präsent. In diesem besonderen Ambiente sind viele Anlässe möglich. Vom intimen Candle-Light-Dinner mit Catering, zum besonderen Familienfest im kleinen Kreis, einer speziell inspirierenden Arbeitssitzung etc. Auf der anderen Seite befindet sich ein Beratungszimmer, welches dienstags von der Mütter- und Väterberatung genutzt wird. Im dritten Stockwerk ist das Kinderspielzimmer.

Ein Paradies für jedes Kind. Hier wird jeweils am Dienstagnachmittag von 14.00 – 17.30 Uhr und am Samstagmorgen von 08.30 – 12.00 Uhr die stundenweise Kinderbetreuung angeboten. Auch dient dieses Zimmer nach den Sommerferien, an drei Vormittagen der Spielgruppe Tatzelworm als zweiter Spielgruppenstandort. Ebenfalls auf diesem Stockwerk befindet sich ein kleines Beratungszimmer. Nicht zu vergessen ist der Gewölbekeller, welcher sich unterhalb der Reburg befindet und eine wunderschöne und einzigartige Kulisse für einen speziellen Event im kleinen Kreis bietet.

Mitgestalten - Räume nutzen

Die einzelnen Räume im Gebäude können gemietet werden. Sie stehen Vereinen, Fachstellen und Privatpersonen zur Verfügung. Beispielsweise kann das ehemalige Trauzimmer für eine besondere Sitzung, oder der Gewölbekeller für eine Räuberkinderparty oder eine Filmvorführung gemietet werden.

Für Interessierte die einen Raum regelmässig nutzen möchten, bestehen vergünstigte Konditionen. Das Familien- und Begegnungszentrum Reburg soll ein lebendiger Ort werden, wo Begegnungen stattfinden, Erfahrungen ausgetauscht werden und Neues entstehen soll. Mietinteressenten finden auf der Homepage www.reburg-altstaetten.ch unter Raumvermietung das Raumkonzept sowie weitere Informationen. Fragen oder Anregungen stossen beim Reburg-Team auf offene Ohren.

Mehr zum Thema:

Tanz Yoga