Die laufende Rechnung der Politischen Gemeinde schliesst bei einem Aufwand von CHF 34'618'894.72 ab.
Rechnung
Die Rechnung der Gemeinde Schüpfen fällt nicht schlecht aus. (Symbolbild) - Pixabay

Die laufende Rechnung der Politischen Gemeinde schliesst bei einem Aufwand von CHF 34'618'894.72 und einem Ertrag von CHF 35'063'048.21 mit einem Ertragsüberschuss von CHF 444'153.49 ab. Das Budget 2020 rechnete mit einem Aufwandüberschuss von CHF 408'265.00.

Die laufende Rechnung schliesst somit um CHF 852'418.49 besser ab als budgetiert. Grössere Minderausgaben gab es beim Personalaufwand und den Abschreibungen. Zudem konnten beim Steuerertrag, den Entgelten und dem Transferbetrag Mehreinnahmen erwirtschaftet werden.

Die Nettoinvestitionen im Verwaltungsvermögen belaufen sich auf CHF 2'499'825.95 und bei den Investitionen des Finanzvermögens zeigt sich eine Nettoveränderung von CHF 184'288.80. Die Jahresrechnung wurde vom Gemeinderat abgenommen und der Gemeindeversammlung vom 02. Juni 2021 wird beantragt, die Jahresrechnung ebenfalls zu genehmigen.