Wichtrach ehrt jedes Jahr Bürger und Organisationen, die sich für das Gemeindewohl einsetzen. Bis 10. Januar 2022 können Einwohner zur Ehrung nominiert werden.
Blick vom Belpberg aus in Richtung Wichtrach. Im Hintergrund die Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau. - Belpberg
Blick vom Belpberg aus in Richtung Wichtrach. Im Hintergrund die Berner Alpen mit Eiger, Mönch und Jungfrau. - Belpberg - nau.ch / Ueli Hiltpold

Wie die Gemeinde Wichtrach informiert, würdigt sie jährlich Personen, Organisationen und Institutionen, die sich für das Gemeinwohl eingesetzt, mit Ideen und Engagement einen besonderen Beitrag geleistet oder die sich mit besonderen Leistungen Anerkennung verdient haben. Geehrt werden Leistungen aus den Bereichen Sport, Kultur, Arbeitswelt und Gesellschaft.

Wer jemanden «ehren» möchte, kann seine Nomination bis am 10. Januar 2022 mit dem Vermerk «Ehrungen» an die Gemeindeverwaltung Wichtrach schicken.

Ausgezeichnet oder geehrt für die Jahre 2020 und 2021 werden Personen mit einem Wohnsitz in Wichtrach, die in einem Wichtracher Verein, Betrieb oder einer Organisation tätig sind, sowie Gruppen, Vereine, Betriebe oder Institutionen aus Wichtrach.

Der Ehrungsanlass

Ausführliche Informationen sowie die dazugehörigen Richtlinien findet man auf der Gemeindehomepage unter der Rubrik «Amtliche Publikation». Der Ehrungsanlass findet am Freitag, dem 13. Mai 2022, um 18 Uhr statt.

Mehr zum Thema:

Wichtrach