Die Schreinerei Kirchmann spricht nicht nur vom sozialen Engagement, sondern das gesamte Team setzt dies auch um. So am ersten Kirchmann-Sozialtag 2022.
Thomas Kirchmann Schreinerei Kirchmann
Thomas Kirchmann, Inhaber der Schreinerei Kirchmann. - Schreinerei Kirchmann
Ad

Die Schreinerei Kirchmann spricht nicht nur vom sozialen Engagement, sondern das gesamte Team setzt dies auch um. So am ersten Kirchmann-Sozialtag am 25. November 2022.

Kirchmann organisierte Materialspenden und das gesamte Team baute für die Stiftung Aarhuus einen Weihnachtsbaum. Dies als Weihnachtsgeschenk an die Bewohnenden vom Aarhuus.

Das Aarhus begleitet Menschen mit einer körperlichen oder mehrfachen Beeinträchtigung.

Im Auftrag verschiedener Institutionen der öffentlichen Hand, wird eine besondere Volksschule mit einem Internat-Angebot in Gümligen betrieben.

Schreinerei Kirchmann schenkt einen Weihnachtsbaum

«Die Schreinerei Kirchmann engagiert sich sozial. Dies ist ein Kernwert von unserem Unternehmen und unserem Team.» erklärt Thomas Kirchmann, Inhaber der gleichnamigen Schreinerei.

Als der Direktor der Stiftung Aarhus für einen grossen «Schreiner Weihnachtsbaum» anfragte, war die Entscheidung klar: die Schreinerei Kirchmann schenkt den Bewohnenden und Schüler von der Stiftung Aarhus einen «Schreiner Weihnachtsbaum».

Schreiner Weihnachtsbaum
Der «Schreiner Weihnachtsbaum» für das Aarhus, realisiert von der Schreinerei Kirchmann. - Schreinerei Kirchmann

Der findige Schreiner setzte sich mit den Lieferanten zusammen. Viele Lieferanten beteiligten sich mit einer Materialspende und das Team der Schreinerei setzte die Arbeitszeit ein.

So entstand am 25. November 2022 ein grosser «Schreiner Weihnachtsbaum» vor dem Aarhus in Gümligen.

Startschuss zum jährlichen Kirchmann-Sozialtag

Damit ist der erste Sozialtag der Schreinerei Kirchmann geboren und wird ab nun traditionell weitergeführt.

Der Kirchmann-Sozialtag wird einmal im Jahr umgesetzt. Entsprechende Institutionen dürfen sich bei der Schreinerei Kirchmann für einen Sozialtag mit einem Projekt bewerben.

Das Kirchmann-Team wird die Projekte prüfen und demokratisch darüber befinden.

Das Lächeln ist des Schreiners Lohn

Das offene Lächeln der Bewohner aus dem Aarhuus trifft ins Herzen des Schreinerteams. Nebst dem Glückgefühl etwas zu schenken, profitierte das Team von einem gemeinsamen Erlebnis und einem schönen Teamspirit.

So geht Weihnachten nach Kirchmann und das Unternehmen hofft, dass es im nächsten Jahr ein noch grösseres Team ist.

«Das Projekt ist ein voller Erfolg und es war ein schönes Teamerlebnis», sinniert Kirchmann, «der Fall ist klar, der Kirchmann-Sozialtag wird jährlich wiederholt und wir sind schon gespannt auf die Projekteingaben.»

Beobachter vor Ort stellten zudem heimliche Lächeln in den Gesichtern der Mitarbeitenden und auch der Nachbarn fest. Freude schenken ist eine Freude.

***

Kontakt:

Schreinerei Kirchmann

Herolfingen 273

3503 Gysenstein

+41 31 511 85 10

info@kirchmann.ch

https://www.kirchmann.ch/

***

Die Schreinerei Kirchmann ist Nau.ch Lokalpartner. Mit diesem Engagement ermöglicht die Schreinerei Kirchmann lokale Inhalte auf Nau.ch.

Mehr zum Thema:

WeihnachtsgeschenkWeihnachtsbaumWeihnachten