Um ein breiteres Spektrum an Kunden zu erreichen, hat die Bank Vontobel ihre App namens «volt by Vontobel» überarbeitet.
bank vontobel europe ag
Die Bank Vontobel in Zürich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Vontobel hat die eigene App «volt by Vontobel» überarbeitet.
  • Die Bank hat dabei ein Ziel: Eine breitere Vielfalt an Kunden zu erreichen.

«volt by Vontobel», so heisst die App von Vontobel nun. Das Unternehmen möchte damit ein breiteres Segment an Kunden erreichen. Mit dem System wendet die Bank sich an Klienten mit einem Vermögen von bis zu einer Million Franken.

Es handle sich dabei um den vermeintlichen Affluents, teilte die Firma am Donnerstag mit. Bisher sei dieser Bereich noch nicht abgedeckt. Dementsprechend will das Investmenthaus dies jetzt ändern.

Die App soll später zu einer Plattform werden. Kunden sollen darüber all ihre Bedürfnisse im Investment stillen können, schreibt «finanzen.ch». Derzeit gibt es schon eine 3a-Lösung, digitale Anlagemöglichkeiten und eine Trading-Funktion ist in Bearbeitung.

Mehr zum Thema:

Franken Vontobel