TSMC und Samsung werden 2021 wohl 43 Prozent der weltweiten Investitionen in der Halbleiterindustrie tätigen. Intel wird somit aus dem Spitzenbereich verdrängt.
tsmc
Der Schriftzug von TSMC. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • TSMC und Samsung werden 2021 zusammen mindestens 55,5 Milliarden Dollar investieren.
  • Dies entspricht dem höchsten Anteil an Gesamtausgaben in der Halbleiterindustrie jemals.
  • Intel investierte im vergangenen Jahr deutlich weniger als Samsung.

Die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) und Samsung sind die führenden Halbleiterhersteller. Im Jahr 2021 könnten 43 Prozent der weltweiten Investitionen in dieser Industrie auf diese beiden Unternehmen zurückzuführen sein. Dies teilt das Marktforschungsunternehmen IC Insights mit.

Es wird geschätzt, dass sich ihre Investitionen je auf etwa 28 Milliarden Dollar belaufen werden. Dies entspräche einem Rekord-Anteil an den Gesamtausgaben in der Halbleiterindustrie. Mit diesen Beträgen können derzeit keine andere Unternehmen mithalten.

Intel wird somit aus dem Spitzenbereich verdrängt. Im letzten Jahr investierte das Unternehmen nur halb so viel wie Samsung.

Mehr zum Thema:

Intel Dollar Samsung