Die Aktien von der Symrise AG verzeichnen ein Minus von 1,90 Prozent. Damit befinden sich die Wertpapiere der Firma nur noch im unteren Drittel des Dax.
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa
Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Symrise-Aktie hat nach einigen guten Tagen, einen Abwärtstrend verzeichnet.
  • Mit einem Minus von 1,90 Prozent liegt die Aktie auf Platz 33 des Dax.

Nach einigen starken Tagen sinkt die Aktie von Symrise. Während der Schlusskurs am Tag zuvor noch 131,30 Euro betrug, sind es aktuell noch 128,80 Euro. Ob der Kurs weiterhin so sinkt, kann noch nicht ausgemacht werden. Das einem Bericht der «Welt» zufolge.

Somit liegt der Duft- und Geschmacksstoffhersteller im unteren Drittel des Dax mit einem Minus von 1,90 Prozent auf Platz 33. Dieser bewegt sich insgesamt mit 0,80 Prozent nach unten.

Das aktuelle Handelsvolumen liegt bei 167'225 gehandelten Aktien. Am Tag zuvor wurden insgesamt 249'096 Wertpapiere gehandelt. Momentan liegt die Aktie 2,90 Prozent unter dem 52-Wochen-Hoch.

Die frei handelbaren Symrise Aktien haben einen Gesamtwert von 18,35 Milliarden Euro. Die Firma hat letztes Jahr einen Umsatz von 3,52 Milliarden Euro und einen Gewinn von 0.49 Milliarden Euro gemacht.

Mehr zum Thema:

Wertpapiere Aktie Euro