Die Migros Bank hat sich im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit dem Autoleasing-Start-up gowago.ch zusammengetan.
region migros bank
Das Logo der Migros Bank. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Migros Bank spannt mit dem Fintech-Unternehmen gowago.ch zusammen.
  • Die Bank wird nicht nur Finanzierungspartnerin, sondern übernimmt auch Anteile.

Die Migros Bank ist eine Partnerschaft mit gowago.ch eingegangen. Gowago sei der schweizweit grösste Onlineshop für Autoleasing- und Abos, schreibt die Bank in einer Mitteilung. Rund ein Drittel des Wagenparks bestehe aus E-Autos und Hybridfahrzeugen.

Die Migros Bank wird nicht nur neue Finanzierungspartnerin, sondern beteiligt sich auch gleich am Fintech-Unternehmen. Konkrete Angaben zum Umfang und finanziellen Rahmen werden nicht gemacht.

Gowago.ch ist ein Zürcher Fintech-Unternehmen, das 2017 gegründet wurde und mittlerweile 19 Mitarbeiter beschäftigt. Der Erfolg und das schnelle Wachstum des Autoleasing-Start-ups hängt entscheidend mit Partnerschaften mit grösseren Unternehmen zusammen. So gehören die Swiss Startup Gorup, die Versicherung Bâloise und der Auto-Klub TCS zu den Partnern.

Mehr zum Thema:

Start-up TCS Migros