Als Teil ihrer Wachstumsstrategie erweitert Meyer Burger ihr Produktportfolio um Solar-Dachziegel. Die Schweizer stehen damit in direkter Konkurrenz zu Tesla.
meyer burger
Das Logo des Schweizer Unternehmens Meyer Burger. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Meyer Burger verkauft ab dem zweiten Halbjahr 2022 auch Solar-Dachziegel.
  • Damit erweitert man das Produktportfolio.

Das Schweizer Unternehmen Meyer Burger sieht eine Erweiterung ihres Produktportfolios vor. Dachintegrierte Hochleistungs-Solarsysteme sollen ab dem zweiten Halbjahr 2022 dem Kunden zur Verfügung stehen.

Wie «cash.ch» berichtet, hat das Unternehmen eine zugelassene Lösung von einem deutschen Ingenieurdienstleister erworben. Den Kaufpreis wollen die beiden Parteien nicht kommunizieren, teilte man am Donnerstag mit.

Dieser Schritt ist für die auf die Entwicklung und Herstellung von Solaranlagen spezialisierte Gesellschaft Teil ihrer Wachstumsstrategie. «Die Erweiterung des Portfolios in diese Richtung ist ein konsequenter Schritt innerhalb unserer Wachstumsstrategie» so der CEO Gunter Erfurt.

Im Segment der Solar-Ziegel dürfte der grösste Konkurrent Tesla sein. Elon Musk ist mit seiner Firma seit 2016 im Geschäft.

Mehr zum Thema:

Elon Musk Tesla