Der Börsengang des Kaffeekonzerns JDE Peet's könnte der grösste in Europa für dieses Jahr werden. Die JAB Holding wird die Pläne noch diese Woche darlegen.
JAB Holding Peet's Coffee
Kaffeebohnen. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • JDE Peet's Börsengang könnte der grösste Börsengang für Europa dieses Jahres werden
  • Die JAB Holding wird die Pläne für ein Initial Public Offering noch diese Woche beilegen.

Laut einem Pressebericht könnte ein Börsengang des Kaffeekonzerns JDE Peet's Milliarden einbringen. Das dabei angepeilte Volumen beträgt bis zu zwei Millionen Euro. Der Börsengang könnte demnach der grösste in Europa werden für dieses Jahr. Die JAB Holding will noch in dieser Woche die Pläne für ein Initial Public Offering darlegen.

JDE Peet's soll für die Ausgabe der neuen Aktien rund 700 Millionen Euro erhalten. Der Schokoladenkonzern Mondelez wird weitere 1,5 bis zwei Milliarden Euro beisteuern. Das berichtet die Nachrichtenagentur AWP.

Mehr zum Thema:

Euro