Erstmals seit 200 Jahren wird im Kloster Grimbergen (BEL) wieder gebraut. Um dies zu feiern, kommen gleich drei neue Biersorten auf den Markt.
Grimbergen
Grimbergen produziert nun wieder Bier im Kloster Grimbergen. - Grimbergen

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Kloster Grimbergen (BEL) wird ab sofort wieder Bier hergestellt.
  • Der belgische Bierhersteller bringt zudem neue Sorten heraus.

Das Kloster Grimbergen (BEL) stellte bis zur Französischen Revolution Bier her. Nun, 200 Jahre später soll das beliebte belgische Bier in einer innovativen Brauerei wieder im Kloster produziert werden. Das teilt der Bier-Hersteller in einer Medienmitteilung mit.

Um dies zu feiern, hat der Hersteller gleich drei neue Biersorten herausgebracht: Grimbergen Magnum Opus Brut-Bier, Grimbergen Ignis Quadruple und Grimbergen Astrum Pale Ale.

Anlässlich der Eröffnung der Brauerei sagt CEO der Carslberg Gruppe, Cees 't Hart: «Die neue Klosterbrauerei ist für uns ein wichtiger Schritt, um unsere Brauspezialitäten weiterzuentwickeln.»

Mehr zum Thema:

Bier