Fuelcell Energy hat die Erwartungen von Analysten nicht erreicht: Der Quartalsumsatz und der Gesamtjahresumsatz liegen im Minus.
Fuelcell Energy
Das Logo von Fuelcell. - fuelcell.com

Das Wichtigste in Kürze

  • Fuelcell Energy verzeichnet ein Quartals- und Gesamtjahresminus.
  • Auch die Aktie des Brennstoffzellenunternehmens verlor an Wert.

Das US-amerikanische Brennstoffzellenunternehmen Fuelcell Energy hat am Freitag an seiner Finanzkonferenz zum vergangenen Quartal informiert. Wie das Portal «Finanzen.ch» berichtet, verzeichnet der Konzern ein Umsatzminus von 18 Prozent im Vergleich zum letzten Jahr.

Der Umsatz beträgt insgesamt 13,9 Millionen US-Dollar, im Vorjahr waren es 3,1 Millionen Dollar mehr. Im gesamten Jahr wurden knapp 70 Millionen Dollar eingenommen. Analysten rechneten mit einem Umsatz von rund 77 Millionen Dollar.

Auch die Aktie des Unternehmens hat Verluste gemacht. So belief sich das Minus je Aktie im ablaufenden Gesamtjahr auf 0,310 US-Dollar.

Mehr zum Thema:

Finanzen Dollar Aktie Energy