Der Dow Jones Industrial Average muss zum Wochenstart am Montagmorgen Kursverluste hinnehmen – innerhalb weniger Stunden holt der US-Index diese wieder auf.
dow jones industrial average
Der Dow Jones Industrial Average wird auf einer Anzeigetafel abgebildet. (Symbolbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Dow Jones Industrial Average erreichte am letzten Freitag ein neues Rekordhoch.
  • Am Montag bleibt der Kurs des US-Index stabil und damit in Rekord-Nähe.

Seit zwei Wochen befindet sich der Dow Jones Industrial Average in einem Aufwärtstrend. So schaffte es der US-Index zum Ende der letzten Woche auf ein neues Rekordhoch bei 35'765 Punkten. Am Ende schloss der Index vergangenen Freitag bei 35'677 – mit einem Wochenplus von 1,1 Prozent.

Doch zum Start der neuen Woche folgt am Morgen vorerst ein kleiner Kurseinbruch um rund 0,1 Prozent. Dieser wird aber schon in den ersten Stunden wieder aufgeholt und in ein leichtes Plus umgewandelt. Somit bleibt der Dow Jones zum Wochenstart einigermassen stabil, mit Schwankungen zwischen 35'630 und 35'730 Punkten.

Dadurch bleibt ein erneutes Rekordhoch in dieser Woche vorerst durchaus realistisch.