Condor ergänzt seine Flotte mit vier Airbus A330 von Etihad. Die neuen Maschinen fliegen ab sofort von Deutschland nach Mallorca.
condor airbus a330
Condor hat von Ethihad vier Airbus A330. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Condor heben ab sofort Airbus A330 ab.
  • Sie verkehren auf der Fluglinie von Düsseldorf nach Palma de Mallorca.
  • Die Maschinen wurden von Etihad übernommen.

Das Angebot von Deutschland nach Malle wird erweitert. Condor hat neue Maschinen für die Strecke. Vier Airbus A330 sollen die Flotte ergänzen.

Ab sofort stehen von Düsseldorf nach Palma de Mallorca die Flugzeuge im Einsatz. Die deutsche Airline hat die Jets von Etihad Airways übernommen.

Die Maschine bietet 262 Plätze und davon gehören 22 zur Business-Class, bei welchen die Sitze zu Betten verwandelt werden können. Geändert wurde nur Kleinigkeiten: Sitzbezüge wurden ausgewechselt und die Kopfstützen sind in den Farben von Condor gestaltet. Im Weiteren werden die Flugzeuge selbstverständlich mit der eigenen Notfall-Ausstattung versetzt.

Mehr zum Thema:

Maschinen Condor Airbus Etihad